.

Über uns

Nachdem bekannt wurde, dass die Hinterhöfe auf der Suitbertusstraße abgerissen werden, um für Luxusreihenhäuser Platz zu machen, haben wir uns zusammengetan und beschlossen, wir müssen uns dagegen wehren.

Aus einer handvoll Anwohner sind schnell viele geworden und so haben wir Anfang 2019 diese Initiative gegründet.

Jeder, der sich mit einbringen möchte ist willkommen, schreibe einfach eine E-Mail an uns und Du wirst in den Mailverteiler aufgenommen und bekommst alle Informationen zu Treffen und Aktionen oder weitere Anliegen.

Einmal im Monat treffen wir uns im Café Grenzenlos (Kronprinzenstr. 113,40217 Düsseldorf), um weitere Aktionen zu besprechen.

Unsere Ziele:

  • Bilk muss weiterhin lebens- und wohnenswert für alle bleiben
  • Bezahlbares Wohnen für alle
  • Wohnungsbestand erhalten - Zweckentfremdung verhindern
  • Sicherung der für Bilk typischen Wohnungsmischung
  • Erhalt der sozialen und kulturellen Vielfalt in Bilk

Wir wollen:

  • Informationen zu Investorprojekten in Bilk recherchieren und öffentlich machen
  • Betroffene zusammenbringen und den Austausch fördern
  • Dialoge mit Investoren initiieren
  • Wohnungspolitische Forderungen entwickeln und an die Politik adressieren
  • Infoaktionen planen und Proteste organisieren
  • Uns mit anderen wohnungspolitischen Initiativen vernetzen